Lerne unser Team kennen.

 

In 2004 absolvierte ich erfolgreich an der Fontyshochschule in Eindhoven (NL) mein Bachelor Studium als Physiotherapeut.

 

Schon bald entdeckte ich, daß ich selbständig sein wollte mit eigener Praxis und in 2006 ist mir das gelungen. Seit 2009 befindet sich die Praxis an der heutigen Adresse. Indem ich mehrere Fortbildungskurse belegte und dies auch weiterhin vorhabe, möchte ich in der Lage sein unsere Patienten weiterhin die unterschiedlichsten Therapien anbieten zu können und mich weiterzubilden. Bei uns steht der Patient im Mittelpunkt. ”


Stef: 'Nachdem mein Vater 2007 eine künstliche Hüfte bekommen hat und ich ihn zum Physiotherapeuten fahren musste, wusste ich es: ich möchte Physiotherapeut werden.

 

Im Jahr 2012 habe ich mein Bachelorstudium als Physiotherapeut an der Hogeschool Zuyd in Heerlen (NL) erfolgreich abgeschlossen. Während des Studiums bekam ich deutliche Affinität sowohl mit aktiver Therapie als auch mit dem Aktivieren von Patienten. 5 Jahre habe ich mit viel Freude in einer Praxis in Wassenberg gearbeitet, wo ich die Fortbildungen zur KGG, zum Rückenschullehrer und FDM (Fasziendistorsionsmodell) gemacht habe. Seit 2018 arbeite ich bei Physiotherapie Meis und freue mich auf weitere Fortbildungen im aktiven Bereich der Physiotherapie!'


Nina: 'In meiner Jugend habe ich begonnen Radsport auf Leistungesebene zu betreiben, dadurch kam ich schon früh in den ersten Kontakt mit der Physiotherapie.

 

Das Interesse hat sich mit der Zeit gestärkt und ich habe mich für ein Studium in den Niederlanden entschieden. Seit April 2020 gehöre ich nun zum Team Physioterapie Meis. Besonders schätze ich an meiner Arbeit die aktive Behandlung von Patienten und die enge Zusammenarbeit von Therapeut und Patient. Mein besonderes Interesse gilt hierbei der Behandlung und Begleitung von (sportbedingten) Verletzungen. Dabei ist es mir wichtig, dass wir gemeinsam Ziele aufstellen und an diesen arbeiten, um Sie so schnell wie möglich wieder fit zu kriegen.'


Cock: 'Mein Name ist Cock van den Hombergh. Ich bin 25 Jahre alt und komme aus Venlo. 2018 habe ich mein Studium in der Physiotherapie in Heerlen (Niederlande) abgeschlossen.

 

Seitdem habe ich sowohl in Deutschland als auch in den Niederlanden Erfahrungen sammeln können als Physiotherapeut. Seit Oktober 2020 stehe ich Ihnen bei Physiotherapie Meis zur Seite. Zusammen mit Ihnen möchte ich die Ursache Ihrer Beschwerden rausfinden, sodass wir gemeinsam daran arbeiten können, diese zu lindern. Ich hoffe, dass Sie auch selbst motiviert sind, aktiv mit zu arbeiten. Mit Hilfe von Tips und Eigenübungen möchte ich Ihnen dabei helfen, in Zukunft selbständig mit Ihren Beschwerden umgehen zu können. Ich selber habe viel Erfahrung mit Fitness und suche daher immer nach Übungen, die zu Ihnen passen. Mein Interesse liegt vor allem in der Neurologie, Geriatrie und Lymphedrainage.'